Fr

26

Apr

2013

Video: "Flashbacks ..."

Ein paar filmische Momentaufnahmen: Augenblicke, die im Kopf (und mehr noch im Bauch) ebenso unauslöschlich sind, wie diese Bilder im Netz. Afrika hat eine tiefe Schneise in unser Leben geschlagen. Es hat Glaubenssätze auf den Kopf gestellt. Es hat die Vernunft unserer kleinen Welt untergraben und uns im Gegenzug eine geheimnisvolle, widersprüchliche und lustvolle Gegenwelt aufgetischt. Wir erhaschten nicht mehr als einen flüchtigen Blick auf einen vielgestaltigen Kosmos, der uns schwindelig machte, weil er pausenlos hin und her pendelt zwischen rau und sanft, leidenschaftlich und leidgeprüft, brutal und zärtlich, frustrierend und …: beglückend!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Günter & Bettina (Dienstag, 30 April 2013 21:23)

    Hallo liebe Sabine, lieber Michael,

    uns hat es wirklich die Tränen in die Augen gedrückt. Das Video weckt Emotionen und wir finden es wunderschön. Ein tolles Kaleidoskop euerer Reise und wir freuen uns schon auf das Afrika-Buch.

  • #2

    Marco, Andrea und Zebu (Mittwoch, 01 Mai 2013 10:29)

    ...wunderbar...

  • #3

    Cornell , Helge, Cora u,. Alex (Dienstag, 14 Mai 2013 15:21)

    WOW... wir sagen danke fuer`s Teilhaben an euren Abenteuern,Geschichten und Gedanken.Es war stehts ein genüsslicher Kurztrip in eine andere Welt. Nun wünschen wir euch zweien viel Energie bei den nächsten Vorhaben.Viel Glück and Happyness.

  • #4

    rick (Montag, 04 August 2014)

    When is your next trip?.

Aktuelles

Mathilda ist verkauft! Es lebe Betty ....

 

(demnächst mehr)

Aktueller Standort

Aktueller Kommentar

Jürgen

(Mittwoch, 1. Juli)


"Hallo ihr Lieben,

ich verfolge eure Reisen schon lange, das ist euer - womöglich - bester und aufrüttelndster Blogbeitrag. Ich selber hab Indien seit 1993 schon mehrfach besucht, lebte fast 3 Jahre in Bangladesh (zuvor 13 Jahre in China und 4 Jahre in Indonesien) und lebe und arbeite mit meiner Familie seit 20 Jahren in Asien. Und Yogalehrer bin ich auch noch... Von daher: gut beobachtet! Weiter so...


Viele Grüsse und weiterhin ein gutes Auge, offenes Herz und Mut zum Schreiben der Wahrheit wünscht
Jürgen"

Wir unterstützen